facebook1.jpg
Home
Herrenbereich
Nachwuchs
Trainer
Anfänger
Breitensport
Kita & Schule
Feriencamp
Galerie
Videos
Ansetzungen
Ergebnisse
Sponsoring
Schiedsrichter
Erfolgreich in der Halle

u16_nordostpokal.jpg20. Januar: Am Wochenende triumphierten drei Nachwuchsteams beim jährlich stattfinden Nord-Ost-Pokal, der inoffiziellen Pankower Hallenmeisterschaft. Am Samstag marschierte die U13 zum Pankower Hallentitel der D-Junioren. Am Sonntag trat Empor bei den Turnieren der A- und B-Junioren jeweils mit den zweiten Mannschaften - U18 und U16 (Foto) - an und konnte auch hier den Pankower Titel in den Prenzl'Berg holen. Herzlichen Glückwunsch an alle drei Teams!

 
Schulturnier 3./4.Klassen 18.01.2015

schule 3_-4_kl (3).jpg20. Januar: Am 18.01. fand das Schulturnier der 3./4.Klassen unseres Schulprojektes statt. Am Vor- und Nachmittag dribbelten insgesamt fast 100 Kinder für ihre Schule. Erneut sorgten zahlreiche Helfer für einen reibungslosen Ablauf von zwei Turnieren. Hier ein kleiner Bericht mit Impressionen aus der Sporthalle in der Wichertstraße.

weiter …
 
Interview Champions ohne Grenzen

championsohnegrenz.jpg14. Januar: Am Sonntag spielten zwei Teams des Flüchtlingsprojektes Champions ohne Grenzen bei einem unserer Schulturniere mit. Im Anschluss daran, stand uns die Trainerin Christine Schröder zu einem Interview bereit...

weiter …
 
Erstes Schulturnier 2015 war ein voller Erfolg

ag_turnier.jpg14. Januar: Für die 5. und 6.Klassen unseres Schulprojektes "Bewegen begeistert" stand einem Turnier am vergangenen Sonntag ein großes Highlight an. Neben den teilnehmenden Schulen der Grundschule im Hofgarten, der Elisabeth-Abegg-Grundschule und der Grundschule am Kollwitzplatz nahmen zwei Teams bestehend aus Flüchtlingskindern des Projektes "Champions ohne Grenzen" teil. Viele Dribblings, Zweikämfe und vor allem viele Tore begeisterten die Spieler und Zuschauer. Eine weitere Besonderheit war die Einbindung von Empor-Jugendspielern aus der U16 in den Ablauf und die Organisation des Turniers. Voller Euphorie betreuten die Jugendlichen die einzelnen Teams und begleiteten die Spiele als Schiedsrichter. Groß eingreifen musste jedoch kein Schiri, denn Fair-Play war von Beginn an das Motto des Turniers. In den nächsten Wochen stehen weitere Turniere an. Am kommenden Sonntag spielen die 3. und 4.Klassen um den Titel des Schul-AG Champions und die Woche drauf sind die 1. und 2. Klassen an der Reihe.

 
Fußball-Feriencamp Winter 2015
feriencamp 2 350p.jpg

In den Winterferien 2015 (02.02. bis 06.02.2015) bieten wir wieder ein Fußballcamp an. Alle Plätze sind vergeben und wir sind ausgebucht! (Stand: Mo.12.01.)

weiter …
 
U13 zeigt sich in toller Form

u13_1.jpg22. Dezember: Am Wochenende hatte die U13 zwei Hallenauftritte zu absolvieren. Beim traditionellen Otto-Günther-Pokal der Berlin-Liga AG trumpfte Empor in der Vorrunde mit vier Siegen und einem Remis auf und zog als Erster der Gruppe in die Endrunde am 2.Weihnachtsfeiertag. Nur einen Tag später stand die Zwischenrunde zur Berliner Hallenmeisterschaft auf dem Programm. Auch hier konnte Empor vier Siege einfahren und unterlag nur dem TSV Rudow. Gemeinsam mit Hertha BSC, jeweils 12 Punkte, zieht die 1.D damit in die Endrunde der Hallenmeisterschaft ein. Gespielt wird am 25.01.15. Gratulation zu dieser tollen Leistung und ein paar erholsame Tage für die Jungs. 

 
Sieg und Niederlage im Junioren-Pokal

sve-sfc (1).jpg22. Dezember: Zum Abschluss des Jahres 2014 durften die U19 und die U17 nochmal im Axel-Lange-Pokal antreten. Die U19 hatte dabei mit dem Regionalligisten Hertha 03 Zehlendorf einen starken Gegner. Im Spiel zeigten die Zehlendorfer auch, dass mentale Stärke, Gedankenschnelligkeit und Kaltschnäuzigkeit den Unterschied ausmachen können. So siegte der Gast am Ende verdient mit 1:3 und zieht in die nächste Runde ein.

Die U17 dagegen hatte mit dem 1.FC Schöneberg wenig Mühe und siegte souverän mit 6:2. Ärgerlich dabei sicherlich die beiden Gegentreffer, aber den Einzug ins Achtelfinale verhinderten die Treffer auch nicht. Glückwunsch der U17.
 
Derbysieg beim BFC Dynamo

bfc-sve (33).jpg17. Dezember: Im Derby am vergangenen Samstag gewann unsere U19 beim BFC Dynamo mit 2:0. Der zuvor sieben mal in Folge siegreiche Gastgeber, nutze in der ersten Halbzeit weder den unkonzentrierten Spielaufbau, noch das fehlerhafte Passspiel Empors zur eigenen Führung. Nach der Pause biss Empor sich besser in die Partie und wurde zum Ende hin stärker. Durch einen schönen Chipball hinter die Abwehr sowie einen gut vorgetragenen Konter erzielten unsere A-Junioren folgerichtig zwei Treffer und gehen somit als Tabellenführer in die Winterpause. Mit zwölf Siegen aus vierzehn Spielen, kann die Hinrunde als fast perfekt angesehen werden. Gratulation an das gesamte Team.

 
U11 Reisebericht zum Turnier in Bydgoszcz (Polen)

u11_polen.jpg15. Dezember: Schon zum zweiten Mal nach 2013 reiste das Team um Trainer Max Montcheu und Axel Pauly auf Einladung von Victoria Niemcz zu einem Hallenturnier nach Bydgoszcz in Polen. Am Nachmittag des 5.12. ging es mit 11 Spielern, zwei Trainern, vier Eltern und einem kleinen Bruder am Ostbahnhof los und man erreichte das Ziel mit etwas Verspätung gegen 21 Uhr. Am Bahnhof wartete schon der Bus auf uns, der uns trotzt Blitzeis sicher ins Hotel brachte. Nach einem kurzen Abendessen ging es ab ins Bett. Zumindest für die Spieler. Smile

....weiterlesen....

weiter …
 
U17 unterliegt beim BAK

u17.jpg15. Dezember: In einer meist ausgeglichenen ersten Halbzeit ging die U17 mit einem 0:1 Rückstand in die Pause. Anschließend ließ die Leistung bei Empor nach, wodurch der BAK stärker ins Spiel kam und das Ergebnis zum Abpfiff auf ein 0:3 hochschrauben konnte. Empors B1 beendet die Hinserie mit 24 Punkten auf dem fünften Tabellenplatz der Verbandsliga. Zum Jahresabschluss trifft unsere U17 am kommenden Samstag in der 3.Runde des Berliner Pokals auf den 1.FC Schöneberg. Anstoß ist um 12 Uhr im Jahn-Sportpark.

 
U16 beendet die Hinserie mit einem Sieg

u16.jpg15. Dezember: Bereits am Mittwoch war der 1.FC Lübars zum vorgezogenen Hinrundenabschluss zu Gast im Jahn-Sportpark. Nach zuletzt drei Unentschieden in Folge, konnte unsere U16 besonders aufgrund einer guten zweiten Halbzeit wieder gewinnen. Frühzeitig geriet Empor in Rückstand, welcher bis zur Pause egalisiert werden konnte. Nach dem Seitenwechsel wurden unsere 99er stärker und konnten die Dominanz in einen 4:1 Endstand ummünzen. Zum Ende der Hinrunde bildet unsere B2 mit 33 Zählern punktgleich mit dem Berliner SC und Wacker Lankwitz das Führungstrio der Landesliga.

 
U14 auf Aufstiegskurs

u14.jpg15. Dezember: Die 2001er waren beim VFB Hermsdorf zu Gast. Durch eine ansprechende Leistung gelang ein deutlicher Sieg in Höhe von 12:2. Gegen nie aufsteckende Gastgeber erspielte man sich viele gelungene Offensivaktionen, die zu Toren führten. Das Team verabschiedet sich so mit dem 11.Sieg im 11.Spiel in die Winterpause. Ein Glückwunsch geht an die Spieler der U14 zu dieser tollen Hinrundenleistung.

 
U19 weiterhin erfolgreich
sve-spaki (38).jpg
10. Dezember: Gegen den bis dahin fünftplatzierten der Verbandsliga Spandauer Kickers gab sich unsere U19 keine Blöße. Trotz vieler Unkonzentriertheiten im Spielaufbau und unsauberen Passspiels, gelang es Empor einen 0:1 Rückstand binnen sechs Minuten zu drehen. Mit einer 3:1 Führung ging es in die zweite Hälfte in der der Gast schnell den Anschlusstreffer erzielen konnte. Unsere U19 spielte in weiterem Verlauf konzentrierter und nutzte selbst eine Standardsituation zum erneuten Zwei-Tore Vorsprung. Mit dem 4:2 Sieg behauptet Empor die Spitze der Verbandsliga.
 
U17 gegen Dynamo 1:1

u17.jpg10. Dezember: Im vorletzten Hinrundenspiel gegen den BFC Dynamo dominierte Empor die ersten zwanzig Minuten klar und ließ Ball und Gegner laufen. Verdient erzielte man in der elften Minute den Führungstreffer. Mit zunehmender Spielzeit erlangte der BFC Gleichwertigkeit und konnte kurz vor der Pause ausgleichen. Im zweiten Spielabschnitt war das Spiel von Kampf betont mit Chancen auf beiden Seiten. Ein weiterer Treffer wollte jedoch nicht fallen und die Partie endete gerechterweise mit 1:1.

 
U16 untentschieden bei Berolina Mitte

u16.jpg10. Dezember: Empors junge B-Jugend hatte es zum Auswärtsspiel nicht weit, denn man gastierte bei Berolina Mitte. Die U16 konnte Ihrer Favoritenrolle in den Anfangsminuten nicht gerecht werden und geriet folgerichtig in Rückstand. Anschließend bestimmte fast nur noch Empor das Spielgeschehen. Der Gegner war nur in Kontersituationen gefährlich. Nach dem 1:1 Ausgleichstreffer schien es eine der Frage der Zeit, wann die Führung fällt, doch überraschend fiel der erneute Rückstand. Kurz vor dem Ende kam die B2 noch zum verdienten Ausgleichstreffer. Trotzdem kann man mit diesem Resultat nicht zufrieden sein.

 
1.FC Union eine Nummer zu groß
u15.jpg
26. November: Nach zuvor fünf Pflichtspielsiegen in Folge (4x Liga, 1x Pokal), musste auch unsere U15 den Platz mal wieder als Verlierer verlassen. Beim aktuellen Tabellenführer, dem 1.FC Union Berlin, unterlag Empor verdient mit 0:6. Schon zur Pause lagen die Köpenicker mit 3:0 in Front. Über die gesamte Spieldauer bestimmte Union das Spielgeschehen, sodass unsere Jungs die Überlegenheit des Gastgebers neidlos anerkennen mussten. Auf Grund der Siegesserie ist diese Niederlage zu verschmerzen, gilt es nun aber, noch möglichst viele Punkte zu sammeln.
 
U19 behauptet sich erfolgreich
u19.jpg
25. November: Zu Gast beim Tabellensechsten SV Tasmania, konnte unsere U19 am Ende verdient mit 2:0 gewinnen. Konzentriert im Spielaufbau und mit dem nötigen Zug zum Tor, nutzte Empor leider drei Eins-gegen-Eins-Situationen nicht. Nach einer schwierigen Phase, in der Tasmania drei sehr gute Einschussmöglichkeiten nicht verwerten konnte, setzte die U19 einen perfekten Angriff zur 1:0 Führung. Ein verschossener Elfmeter unsererseits und die endgültige Entscheidung zum 2:0 prägten die Schlussphase der Partie. Vor den schweren Restaufgaben bleibt Empor auf Platz 1.
 
U16 mit Remis im Spitzenspiel
u16.jpg
25. November: Auch für unsere U16 stand am Wochenende ein Spitzenspiel an. In der Landesliga gastierte Empors U16 (2.) beim unangefochtenen Tabellenführer Berliner SC U17 (9 Siege aus 9 Spielen und 83:2 Tore). Einen Sieger gab es nach 80 Minuten nicht, denn das Spiel endete torlos 0:0. Auf einem holprigen Rasenplatz konnte kein Team spielerisch glänzen. Beide Teams attackierten den Gegner früh, wodurch das Spiel sehr hektisch wurde und der Ball nicht lange in den eigenen Reihen gehalten werden konnte. Torchancen waren Mangelware. In der zweiten Halbzeit vergab erst unsere U16 alleinstehend vor dem Torwart und in den Schlussminuten der BSC eine Großchance. Somit endete die Partie leistungsgerecht.
 
U14 siegt erneut
u14.jpg

25. November: Achtes Spiel, achter Sieg. Das ist die Bilanz unserer U14. Auch im achten Punktspiel konnte die Mannschaft von den Trainern Wolffram/Brösel den Platz als Sieger verlassen. 5:1 gewann man beim BFC Preussen. Die Leistung war insgesamt nicht so toll. In vielen Situationen wirkten die Spieler zu behäbig. Sowohl im Spielaufbau als auch im Umkehrspiel war man gedanklich zu langsam und nutzte so zu selten die sich bietenden Räume. Drei Punkte sicherte Empor sich trotzdem. Glückwunsch zum Sieg und zu Tabellenplatz 1.

 
Unentschieden bei Union für die U17

u17.jpg25. November: Das Spitzenspiel der B-Jugend Verbandsliga zwischen dem 1.FC Union Berlin U16 (2.) und dem SV Empor (3.) endete am Sonntag mit 2:2. In der ersten Hälfte waren die Gastgeber die klar bessere Mannschaft. Empor bekam keinen Zugriff und hatte selbst Probleme im Spielaufbau. Folgerichtig stand es 0:1 aus Empor-Sicht. Mit Beginn der zweiten Halbzeit stellte sich unsere U17 besser auf den Gegner ein, gewann mehr Zweikämpfe und gelangte so auch zu eigenen Chancen. Mit zwei Treffern drehte man die Partie. Leider unterlief Empor noch ein folgenschwerer individueller Fehler, welchen Union zum insgesamt gerechten 2:2 Endstand nutzte. Am Mittwoch steht das Nachholspiel gegen Frohnauer SC an. Drei Punkte sind das Ziel.

 
VBB fahrinfo - Link (mit Vorbelegung)
Partner
Advertisement
lapaz.jpg
Advertisement
Advertisement
Advertisement
Advertisement