facebook1.jpg
Home
Herren
Ü32 Senioren
Ü40 / Ü50
A-Junioren
B-Junioren
C-Junioren
D-Junioren
E-Junioren
F-Junioren
G-Junioren
Anfänger
Breitensport
Trainer
Kita & Schule
Feriencamp
Galerie
Ansetzungen
Ergebnisse
Hall of Fame
Fußball-Feriencamp Ostern 2014
feriencamp 2 350p.jpg

 

Die erste Feriencamp-Woche ist sehr gut angelaufen und geht nun auch schon wieder dem Ende entgegen.

Wer noch kurzfristig in der kommenden Woche (Di.-Fr.) teilnehmen möchte, Anmeldungen sind noch möglich! (Stand: Mi.16.04.)

 

 

weiter …
 
Empor testet gegen Isländischen Zweitligist

empor-haukar.jpg14. April: Über die Osterfeiertage weilt der Isländische Zweitligist Haukar Hafnarfjördur zu einem Trainingslager in Berlin. Die Trainingseinheiten absolvieren die Nordeuropäer im Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark. Naheliegend absolviert unsere Erste Herren ein Testspiel gegen die Isländer. Am Ostermontag (21.4.) wird der Testkick um 14 Uhr im kleinen Stadion angepfiffen. Interessierte Zuschauer sind herzlich Willkommen.

 

 
U13 erreicht Pokalhalbfinale

saison 1314 1d 250p.jpg12. April: Am Donnerstag spielte unsere D1 im Viertelfinale des Berliner Axel-Lange-Pokals gegen den Ligakontrahenten Frohnauer SC. Empor bestimmte von Anfang an die Partie und erspielte sich eine schnelle drei Tore Führung. Die Gäste aus Frohnau konnten immer wieder verkürzen und im Laufe der zweiten Halbzeit kamen die Frohnauer sogar auf 5:4 heran. Zum Ende hin setzte sich aber die spielerische Überlegenheit von Empor durch und das Team gewann mit 7:4. Wir gratulieren zum Halbfinaleinzug. Dort wartet bereits der SC Staaken auf unsere 2001er.

 
U13 im Pokal-Viertelfinale aktiv

ball_sve.jpg9. April:  Morgen steht das Viertelfinale im Axel-Lange-Pokal an. Dabei ist noch unsere U13, die bisher eine tolle Saison spielen, stehen sie doch in der Meisterschaft auf einem hervorragenden 3.Platz und haben durchaus noch Ambitionen das Halbfinale zur Berliner Meisterschaft zu erreichen. Im morgigen Viertelfinalspiel empfangen die Jungs von Daniel Wolffram und Germar Schenk den Tabellennachbarn Frohnauer SC. Wir hoffen auf ein tolles Pokalspiel und drücken die Daumen für den Halbfinaleinzug. Anstoß ist um 18.00 Uhr im Jahn-Sportpark.

 
U15 siegt deutlich

saison 1314 1c 250p neu.jpg8. April: Im Heimspiel gegen Wacker Lankwitz besiegte die U15 Ihren Gast aus der Abstiegszone deutlich. Das Spiel war nicht besonders temporeich und wenige gute Angriffe reichten für eine 3:0 Pausenführung. Nach dem Anschlusstreffer der Gäste rappelten sich die 99er noch einmal auf und siegten am Ende klar mit 8:1. Vier Tore steuerte der Topscorer des Teams Cord Koss bei.

Die U15 steht nun in der Verbandliga mit 31 Punkten auf einem guten sechsten Tabellenrang.

 
U16 mit weiterem Erfolg

saison 1314 2b 250p.jpg8. April: Nach dem deutlichen Sieg am vergangenen Wochenende legte unsere U16 nach. Diesmal konnte der direkte Konkurrent DJK SW Neukölln klar mit 7:1 besiegt werden. Bereits nach wenigen Minuten führte man mit zwei Toren und entschied das Spiel bis zur Pause. Auch im zweiten Spielabschnitt zeigte man in der Offensive einige gute Aktionen und erzielte weitere Treffer. Nach und nach scheint sich unsere U16 also zu stabilisieren und konnte den Abstand auf die Abstiegsplätze auf fünf Punkte vergrößern. Nach der Osterpause soll dann die positive Entwicklung des Teams weiter vorangehen und so schnell wie möglich der Klassenerhalt gesichert werden. Über die Osterfeiertage geht es aber zunächst einmal gemeinsam mit der U15 und U13 auf Turnierreise nach Spanien.

 
U17 enttäuscht auf ganzer Linie

971729_10151833529716528_963781015_n.jpg7. April: Mit einer desolaten Leistung unterlag unsere U17 am Samstag mit 0:4 beim abstiegsgefährdeten BFC Dynamo. Viele individuelle Fehler, schlechtes Passspiel, keine Aggressivität und mangelnde Chancenverwertung prägten das Empor-Spiel. Die mit Abstand schlechteste Saisonleistung führte zur verdienten Niederlage. Somit rangiert man in der Tabelle mit 28 Punkten weiterhin auf Rang 8, wobei Anspruch und Wirklichkeit dabei weit auseinander klaffen. Aber auch unsere U17 wird die spielfreie Zeit über Ostern nutzen, um an den Schwächen zu arbeiten und die vielen guten Sachen, konstanter abzurufen. Dann kehrt der Erfolg schnell zurück.

 
U18 macht den nächsten Schritt Richtung Bezirksliga

saison 1314 2a 250p.jpg7. April: Die U18 gastierte bereits am Samstag bei BW Mahlsdorf/ Waldesruh und konnte dort den nächsten Dreier einfahren. Am Ende stand ein klares 3:0 für unsere Jungs, auch wenn die Spielvorbereitung durchaus problematisch war. Mit nunmehr vier Siegen aus fünf Spielen rückt man auch in der Tabelle eine Position auf den vierten Tabellenplatz vor und auch der Abstand auf die Nichtaufstiegsplätze ist auf aktuell sechs Punkte angewachsen. Nun gilt es weiter konstant zu punkten und nächste Saison geht es dann um Punkte in der Bezirksliga!

 
U14 unterliegt knapp bei Hertha BSC

saison 1314 2c 250p.jpg7. April: Unsere U14 hat es in dieser Saison wahrlich nicht leicht. Selten war das Leistungsniveau in der höchsten Spielklasse für die jüngeren C-Junioren so ausgeglichen wie in diesem Jahr. Lediglich zehn Punkte beträgt der Abstand zwischen dem Tabellenführer und dem ersten Absteiger auf Platz 11. An diesem Wochenende stand für uns nun das Auswärtsspiel bei den 2001ern von Hertha BSC an. Mit vielen angeschlagenen Spielern kämpften unsere Jungs leidenschaftlich gegen den mit drei Spielern aus der Verbandsliga- Elf verstärkten Gastgeber. Bis weit in die zweite Hälfte hinein hatte das Unentschieden Bestand, jedoch musste man kurz vor Schlusspfiff doch noch einen Gegentreffer hinnehmen und als Verlierer vom Platz. Damit bleibt unsere U14 leider momentan mit drei Punkten Rückstand auf einem Abstiegsplatz. Doch die Saison ist noch lange nicht zu Ende. Nach der Osterpause heißt es weiter kämpfen, insbesondere an die auch schon guten Leistungen anzuknüpfen und in den bevorstehenden direkten Duellen um den Klassenerhalt einfach mal eine kleine Serie zu starten!

 
U13 und U12 erfolgreich

saison 1314 1d 250p.jpg7. April: Unsere Leistungsmannschaften der U13 und U12 ließen an diesem Wochenende nichts anbrennen. Die U13 spielte sich gegen den abgeschlagenen und chancenlosen Tabellenletzten Trabzonspor in einen kleinen Torrausch und konnte am Ende mit 24:0 gewinnen. Unsere U12 musste da schon mit weitaus mehr Gegenwehr bei Stern Marienfelde zurecht kommen. Körperlich etwas unterlegen, dafür aber mit voller Hingabe zum Spiel konnte am Ende mit dem 2:0 ein verdienter Auswärtssieg gefeiert werden. Auch die weiteren D-Juniorenteams hatten Punktspiele zu absolvieren. Unsere 3.D war dabei Tennis Borussia leider mit 2:5 unterlegen. Dagegen konnten die 4.D mit 10:0 gegen RW Viktoria Mitte und die 5.D mit einem 6:0 gegen Viktoria 89 deutliche Siege einfahren.

 
U19 bleibt weiter erfolgreich

u19_2.jpg7. April: Im Auswärtsspiel gastierte unsere U19 beim abstiegsgefährdeten TSV Rudow. Von Beginn an dominierte Empor diese Partie mit viel Ballbesitz und einigen Großchancen. Die längst überfällige Führung gelang jedoch erst zehn Minuten vor der Pause und konnte unmittelbar darauf durch einen direkten Freistoßtreffer ausgebaut werden. In der zweiten Halbzeit verpassten es unsere Jungs sogleich die Partie durch ein weiteres Tor endgültig zu entscheiden, bevor die die Partie im weiteren Verlauf zusehends verflachte. Empor nutzte die sich bietenden Räume nunmehr viel zu inkonsequent. Der Gastgeber kam nun auch gelegentlich zu Kontern, war dem Anschlusstreffer aber nicht wirklich nahe. Kurz vor dem Abpfiff gelang dann doch durch eine Einzelaktion ein weiterer Treffer zur Entscheidung. Am Ende steht ein verdienter und klarer Auswärtssieg ohne sonderlich viel Glanz. Trotzdem gibt es auch dafür die nächsten drei Punkte und somit steht unsere U19 auch über die Osterpause auf dem 3.Tabellenplatz!

 
Starter-Kit des BFV an Jugendtrainer überreicht

02apr2014_0004.jpg3. April: Mit einem Starter-Kit des Berliner Fußballverbandes lässt es sich besser arbeiten. Das kleine Geschenk wurde von BFV-Vizepräsident Gerd Liesegang an unsere 5 neuen Jugendtrainer überreicht. Mit dem Starter-Kit erhalten junge und engagierte Trainer ein hilfreiches Equipment mit vielen Tipps und Anregungen, um die Startphase als Trainer zu unterstützen. Der SV Empor ist stolz darauf die aktiven Jugendspieler für die Jugendarbeit gewinnen zu können und damit auch zu belegen, dass Ehrenamt und soziales Engagement auch Spaß machen können. Von rechts nach links: BFV-Vizepräsident Gerd Liesegang, Leonardo Feder, Jakob Lemme, Antonio Gröger, David Gottlieb, Rahul Rahman sowie Empor-Jugendleiter Paul Küchenmeister.

 
Torreicher Heimsieg bringt die U19 auf Platz 3

u19_2.jpg7. April: Unsere U19 traf im Heimspiel auf den direkten Verfolger Türkiyemspor. Von Beginn an entwickelte sich eine intensive und durchaus hart geführte Partie. Empor zeigte dabei die bessere Spielanlage und ging verdient mit zwei Toren in Führung. Kurz vor der Pause konnte der Gast jedoch durch einen Konter den Anschlusstreffer erzielen. Nach dem Wiederanpfiff wurde den Zuschauern dann eine kurzweilige und interessante Partie mit vielen Toren geboten. Zunächst gelang den Gästen der Ausgleich, im Gegenzug erzielte Empor nach einer gelungenen Kombination die erneute Führung, ehe Türkiyem per direktem Freistoß wiederum egalisierte. In der Schlussphase konnte sich unsere U19 dann nochmals entscheidend steigern und erzielte noch vier eigene Treffer zum am Ende deutlichen Heimsieg und dem damit verbundenen Sprung auf Platz 3 in der Tabelle! Leider verletzte sich bereits in der ersten Halbzeit Pascal Kieschnik (Kniestauchung) und fällt zunächst einige Wochen aus. Gute Besserung auch an dieser Stelle!

 
U18 im Aufstiegsrennen weiter dabei

saison 1314 2a 250p.jpg2. April: In der Rückrunde spielt unsere U18 in der Aufstiegsrunde der Kreisliga mit. Die ersten 8 von 13 Mannschaften steigen am Ende in die Bezirksliga auf und unsere jungen A-Jugendlichen sind voll im Soll. Im vierten Spiel wurde Viktoria Mitte 5:1 besiegt, womit der A2 bereits der dritte Sieg gelang. Derweil steht man mit einem Spiel weniger auf Tabellenrang fünf. Wir drücken dem Team von André Schöne und George Danaricu weiter die Daumen, damit am Saisonende der Aufstieg gefeiert werden kann.

 
U17 überzeugt vor allem vor der Halbzeit
sve-rud (1).jpg2. April: Am Samstag war der TSV Rudow, Tabellenvorletzter der Verbansliga, zu Gast bei unserer U17. Das Team von Coach André Vilk war dem Gegner in allen Belangen überlegen. Deutlich führte man daher zur Pause schon mit 5:0. Nach dem Pausentee dominierte die B1 weiter das Geschehen und baute die Führung zum Ende hin auf 7:1 aus. 

Am kommenden Wochenende muss die U17 zum abstiegsbedrohten BFC Dynamo. Mit einem weiteren Sieg kann die U17 den einen oder anderen Platz in der Tabelle nach oben klettern.

 
U16 gewinnt wichtiges Spiel deutlich

saison 1314 2b 250p.jpg2. April: Beim BFC Südring stand für die 98er ein wichtiges Spiel im Kampf um den Klassenerhalt an. Die Heimmannschaft präsentierte sich äußerst schwach, sodass Empors U16 vollste Spielkontrolle besaß und bereits zur Pause 4:0 führte. Anschließend entwickelte sich kein ansehnliches Spiel mehr, da Südring  häufig mit Unsportlichkeiten auffiel. Unser Team erzielte drei weitere Treffer und zog somit am heutigen Gegner in der Tabelle vorbei. Schon am Sonntag hat die U16 ein weiteres wichtiges Spiel gegen den DJK SW Neukölln. Das Team würde sich über reichhaltige Unterstützung von außen natürlich sehr freuen.

 
Auch U15 gegen SCC

saison 1314 1c 250p neu.jpg2. April: Nachdem die U14 bereits um 9 Uhr im Jahn-Sportpark den SCC empfang, spielte die U15 um 12:30 Uhr auswärts bei selbigem Verein. Gegen den Tabellenzweiten der Verbandsliga führten unsere 99er bereits nach vier Minuten durch ein schönes Kopfballtor von David Meiser. Auf dem ziemlich holprigem Rasenplatz sahen die Zuschauer über die komplette Spieldauer ein hart umkämpftes Spiel mit wenigen spielerischen Feinheiten. Mit dem Halbzeitpfiff gelang den Gastgebern der Ausgleichstreffer. Im zweiten Abschnitt gab's hingegen keine Tore mehr zu sehen, sodass es beim durchaus gerechten 1:1 Unentschieden blieb. 

 
U14 mit Remis gegen SCC

saison 1314 2c 250p.jpg2. April: Leider konnte unsere U14 im Spiel gegen den SC Charlottenburg nicht ganz an die gute Leistung aus dem Füchsespiel aus der letzten Woche anknüpfen. In der ersten Halbzeit hatte das Team kaum Zugriff aufs Spiel, führte jedoch zur Pause glücklich mit 1:0. Nach dem Seitenwechsel sahen die Zuschauer eine bessere Empor-Mannschaft, die es versäumte die Führung auszubauen. Die Charlottenburger konnten durch eine ihrer wenigen Chancen in der zweiten Halbzeit noch ausgleichen. Am Ende etwas ärgerlich, aber aufgrund der ersten Halbzeit nicht unverdient.

 
U19 siegt bei Hürtürkel

u19neuklln.jpg

24. März: Auch die U19 verlor letzte Woche gegen den BAK. Beim abstiegsgefährdeten BSV Hürtürkel siegte man gestern wieder knapp mit 3:2. Nach schneller Führung durch einen Flugkopfball, verflachte die Partie und es dauerte bis zu Beginn der zweiten Hälfte bis unsere Jungs nachlegen konnten. Durch eigene Fehler und Ungenauigkeiten im Spielaufbau und im Passspiel, ließ man Hürtürkel aber wieder am Spiel teilhaben und kassierte zwei Treffer innerhalb weniger Minuten. Anschließend dezimierte sich der Gastgeber aus Neukölln selbst und Empor konnte in der Schlussphase der Partie noch den Siegtreffer erzielen. Ein verdienter Sieg, in einer Partie, die man, ohne zu glänzen, beherrschte und doch bis zum Ende auf der Hut bleiben musste.

 
U17 punktet im Eichkamp

sve-vik (11).jpg24. März: Nach der knappen Niederlage gegen BAK in der Vorwoche, trat die U17 beim Dritten TeBe an. Im Hinspiel trennte man sich 4:4. Auch dieses Mal konnte Empor einen Punkt holen. TeBe überließ Empor das Spiel, was aber nicht zu Toren genutzt werden konnte. Im Laufe des Spiels kamen die Gastgeber besser ins Spiel und gingen kurz vor dem Halbzeitpfiff in Führung.

In der zweiten Hälfte das gleiche Bild. Empor mit mehr Ballbesitz, TeBe auf Konter aus. Fünf Minuten vor dem Ende wurde der Einsatz der U17 belohnt. Es gelang der verdiente Ausgleich. Beide Teams hatten anschließend noch eine große Chance, aber beide Angreifer vergaben freistehend. Ein verdienter Punktgewinn nach einer spielerisch guten Leistung unserer Jungs.

 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 30 von 381
VBB fahrinfo - Link (mit Vorbelegung)
Partner
Advertisement
Advertisement
lapaz.jpg
Advertisement
Advertisement
Advertisement
Advertisement
Advertisement